Clave De Sur

Clave De Sur ist ein gemeinnütziger Verein, der im Süden von Guayaquil - in den Randbezirken der Stadt - einen gemeinschaftlichen Raum zum kreativen Musizieren und zur persönlichen Weiterentwicklung bietet. Der Verein fungiert damit auch als Gemeindezentrum, wo Jugendliche sozialen Rückhalt erfahren und den Problemen des Alltags entfliehen können.

Zusammen mit dem Schutzwald e.V. trat Clave de Sur erstmals 2013 in unserer Partnergemeinde Cerrito de los Morreños in Aktion, wo Musikunterricht gegeben und Begeisterung für Musik geteilt wurde. Freude am gemeinsamen Musizieren und die soziale Komponente, die durch Musik vermittelt wird, sind für die Arbeit des ecuadorianischen Vereins von zentraler Bedeutung. Wir danken Clave de Sur für die gute Kooperation und sehen die Kulturförderung auch in Zukunft als zentralen Bestandteil unserer Austauschprogramme.